Rabattcorner – Meiner Erfahrung mit der Cashback-Seite

  • Beitrags-Autor:
  • Lesedauer:7 min Lesezeit

Mit Rabattcorner Geld sparen

Ein Erfahrungsbericht über Rabattcorner

Online Shopping? Das machen wir doch heutzutage alle! Ich bin keine grosse Shopperin aber ich buche alle meine Ferien online. Warum erzähle ich das hier? Weil ich seit mehr als einem Jahr Rabattcorner* dafür nutze und viel Geld spare! Wie Rabattcorner funktioniert, warum du über die Seite Geld zurückbekommen kannst, ohne die Qualität oder die Produkte zu ändern und was meine Erfahrung mit der Plattform ist, findest du in diesem Artikel.

Ist Rabattcorner seriös?

Ja, ich kann definitiv bestätigen, dass Rabattcorner* seriös ist. Wie eine Cashback-Seite funktioniert, erkläre ich im nächsten Abschnitt. Rabattcorner ist eine Schweizer Firma mit Sitz in Zürich und wurde 2014 gegründet. Wenn du Rabattcorner mal kontaktieren möchtest, gibt es einen schnellen und sehr freundlichen Kundenservice. Meine Erfahrung mit dem Team von Rabattcorner sind sehr positiv. Rabattcorner arbeitet mit über 600 Schweizer Online-Shops zusammen. Darunter sind grosse Namen wie Media Markt, booking.com, About you, Aldi Reisen, Import Parfümerie, eat.ch, Amorelie, SWISS, Manor, Dosenbach und Beldona.

Sammle deine eigenen Erfahrungen mit Rabattcorner: Klicke auf diesen Link und erhalte bei deiner Anmeldung CHF 5.- Startguthaben! 🥳💸

Wie funktioniert Rabattcorner?

Rabattcorner ist eine sogenannte Cashback-Seite. Um zu erklären, wie Cashback-Seiten funktionieren, muss ich etwas ausholen. Im Online-Marketing ist es üblich für vermittelte Kunden einen gewissen Betrag zu bezahlen. Also eine Art Provision. Wir alle haben schon Erfahrung mit Provisionen gemacht. Wenn du also auf eine Werbeanzeige in einer Gratiszeitung klickst, kann es gut sein, dass die Gratiszeitung ihre Artikel und Angestellten über die Einnahmen aus dieser Werbung bezahlt. Diese Anzeigen sind überall im Internet und hier setzt Rabattcorner* an. Rabattcorner erhält von den Webshops einen gewissen Prozentsatz deines Umsatzes für die Vermittlung. Im Gegensatz zu anderen Webseiten, gibt Rabattcorner einen Teil dieser Einnahmen an dich weiter. Es ist also ein Gewinn für beide Seiten! Du kaufst Produkte online, die du sowieso kaufen würdest und erhältst genau das, das du wolltest, ohne Abstriche aber dank dem kurzen Umweg über Rabattcorner bekommst du einen prozentualen Anteil deines Einkaufs in Bargeld zurück.

Damit das funktioniert, muss du die gewünschte Website einfach über Rabattcorner öffnen. So wird ein Cookie gesetzt (also die Technik im Hintergrund merkt sich, dass du von Rabattcorner kommst) und wenn dein Einkauf abgewickelt ist, bekommst du bei Rabattcorner das Geld gutgeschrieben. Ab einem Beitrag von CHF 20.- kannst du dir das Geld auf dein gewünschtes Bankkonto ausbezahlen lassen oder für wohltätige Zwecke spenden.

Ich empfehle, vor jedem Einkauf im Internet schnell zu prüfen, ob der Webshop eine Partnerschaft mit Rabattcorner haben. Wenn dies der Fall ist, dann öffnest du den Webshop mit einem Klick auf der Website von Rabattcorner.

Rabattcorner hat selber ein kurzes Erklärungsvideo auf YouTube.

Eine Anleitung für einen Einkauf mit Rabattcorner

Obwohl es gemäss meiner Erfahrung sehr einfach ist, einen Einkauf via Rabattcorner* abzuwickeln, zeige ich hier in ein paar Bildern, wie es funktioniert.

Zuerst legst du dir bei Rabattcorner ein Benutzerkonto an. Anschliessend suchst du im Suchfeld nach deinem gewünschten Webshop.

Rabattcorner Shops

Danach landest du auf der Rabattcorner-Seite über den Shop. Dort siehst du spezielle Aktionen und Rabatte und auch wie viel Prozent du über Rabattcorner bei diesem Shop bekommst. In diesem Fall sind es 8%.

Rabattcorner Prozent

Wenn du auf “Zum Shop und Cashback erhalten” klickst, öffnet sich ein neues Fenster. Dort folgt der Hinweis, dass der AdBlocker ausgeschaltet werden muss. Du wirst automatisch auf den gewünschten Webshop weitergeleitet.

Zum Abschluss landest du im gewählten Webshop. Dort kaufst du ganz normal ein, schliesst den Prozess ab und bezahlst deine Einkäufe. Auf Rabattcorner wird dir kurz darauf (spätestens 1 Stunde nachher, gemäss meiner Erfahrung) die Transaktion angezeigt.

Rabattcorner Transaktion

So sieht die Transaktionsübersicht im persönlichen Benutzerbereich von Rabattcorner aus. Die Transaktion wurde erfasst und wartet nun auf die Abwicklung.

Extratipp: Wenn du keine Gelegenheit zum Sparen verpassen möchtest, kannst du auch die kostenlose Browsererweiterung von Rabattcorner installieren.

Wie viel Geld kannst du mit Rabattcorner sparen?

Rabattcorner* rechnet in Prozent. Das heisst, du kriegst zwischen wenigen Prozenten bis zu 25 Prozent für deinen Einkauf zurück! Für mich ist dies der Inbegriff von Sparen weil du auf Dinge, die du sowieso kaufen würdest, eine Rückerstattung erhältst. Es sind keine versteckten Fallen eingebaut. Natürlich solltest du nun nicht ohne nachzudenken Geld ausgeben! Ich bin eine grosse Verfechterin von bewusstem Konsum aber das tolle an Rabattcorner ist, dass es mit Webshops funktioniert, die ich sowieso nutzen würde. Ich werde also nicht zu zusätzlichen Ausgaben verführt, sondern spare Geld bei den Produkten, die ich benötige.

Wie viel Geld kannst du mit Rabattcorner verdienen?

Du kannst sehr viel Geld mit Rabattcorner* verdienen! Es gibt Webshops, die bis 25% an dich via Rabattcorner zurückerstatten. Abhängig davon, wie oft du online einkaufst, kannst du schnell mehrere hundert Franken pro Jahr verdienen! Ich habe selber im Corona-Jahr und ohne grosse Ausgaben für Kleider, Elektronik und ähnliches über CHF 500.- gespart!

Sammle deine eigenen Erfahrungen mit Rabattcorner: Klicke auf diesen Link und erhalte bei deiner Anmeldung CHF 5.- Startguthaben! 🥳💸

Warum bekomme ich mein Geld bei Rabattcorner nicht direkt gutgeschrieben?

Du bekommst bei Rabattcorner* dein Geld im Account von Rabattcorner gutgeschrieben, wenn der komplette Prozess abgewickelt ist und Rabattcorner selbst die Provision erhalten hat. Aus eigener Erfahrung weiss ich, dass das schon mal zwei Monate dauern kann. Ich sehe aber solange, dass dieser Einkauf von pendent ist. Wenn du Ferien buchst, kann sich das ganze noch viel länger verzögern, da du die Reise erst antreten musst. Vorher könnte die Reise ja noch storniert werden und deshalb dauert die Abwicklung länger.

Stolpersteine bei Rabattcorner

Rabattcorner ist gemäss meiner Erfahrung wirklich sehr simpel und einfach zu bedienen. Wichtig ist, dass du den AdBlocker abschaltest, da sonst die Technik nicht zurückverfolgen kann, dass du via Rabattcorner* auf die Seite gekommen bist. Zwar kein Stolperstein aber wie schon beschrieben, kann es schon mal eine Weile dauern, bis dein Geld gutgeschrieben wird. Sobald es aber auf deinem Rabattcorner-Konto ist, kann es innert weniger Tage auf dein Bankkonto ausbezahlt werden.

Fazit zu Rabattcorner

Würde ich Rabattcorner* weiterempfehlen? Von mir kommt ein klares “Ja”! Meine Erfahrungen sind durchwegs positiv und als Nutzerin entsteht für mich kein Nachteil. Ich kriege genau die Produkte, die ich sowieso kaufen würde und Rabattcorner beteiligt mich an der Provision.

Sammle deine eigenen Erfahrungen mit Rabattcorner: Klicke auf diesen Link und erhalte bei deiner Anmeldung CHF 5.- Startguthaben! 🥳💸

Schreibe einen Kommentar